Pfeffersprays Vergleich 2017

Die besten Pfeffersprays im Vergleich



Vergleichssieger

Preistipp
Modell Fox Labs MEAN GREEN KO Spray 007 Piexon Guardian Angel II Ballisto KO FOG Werwolf Columbia KH Security Lady Pink Schutzengel
Vergleichsergebnis 1. Platzim Vergleich 2. Platzim Vergleich 3. Platzim Vergleich 4. Platzim Vergleich 5. Platzim Vergleich 6. Platzim Vergleich
Sprühtyp Sprühstrahl Sprühnebel Pfefferspray Pistole Sprühnebel Sprühnebel Sprühstrahl
Schärfegrad 3,0 Mio. Scoville 2,0 Mio. Scoville 3,0 Mio. Scoville 2,5 Mio. Scoville 2,0 Mio. Scoville 2,0 Mio. Scoville
Füllmenge 50 ml 40 ml 20 ml 40 ml 20 ml 15 ml
Gürtelclip
Vorteile sehr genauer Sprühstrahl
handliche Größe
handliche Größe
gute Wirkung
sehr genauer Sprühstrahl
ergonomischer Griff
schneller Schuss
sehr genauer Sprühstrahl
Nylon-Gürteltasche
genauer und breiter Sprühstrahl sehr genauer Sprühstrahl
handliche Größe
Preisvergleich

Hat Ihnen der Vergleich der Pfeffersprays gefallen?

Pfeffersprays
5 Sterne
2 Bewertungen

Digitale Pfeffersprays-Kaufberatung

Damit Sie die richtige Entscheidung treffen können

Damit Sie die richtige Entscheidung auch treffen können, vergleichen wir die verschiedenen Pfeffersprays ausführlich und unabhängig. Dabei konzentrieren wir uns in unserem Pfeffersprays Vergleich auf die Gegenüberstellung technischer Eigenschaften und Funktionen, die jeweiligen Testberichte verschiedener Internetseiten, sowie die unzähligen Kundenrezensionen. Das hat natürlich den Vorteil, dass auch beispielsweise Langzeiterfahrungen von Kunden mit in das Vergleichsergebnis einfließen können.

Nachfolgend finden Sie das Inhaltsverzeichnis, welches Sie durch die vielen Informationen und Tipps navigieren wird. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem Pfeffersprays Vergleich.

Inhaltsverzeichnis

Pfeffersprays Test

Das Wichtigste über Pfeffersprays

Pfeffersprays dienen nur zur Tierabwehr (siehe Kennzeichnung auf der Dose) und dürfen nur in absoluten Notsituationen gegen den Menschen verwendet werden. Andernfalls begeht man eine schwere Körperverletzung.

Pfefferspray Fox Labs MEAN GREEN 45ml Strahl

Pfefferspray Fox Labs MEAN GREEN 45ml Strahl

Das Pfefferspray ist ein Reizstoff, der bei Menschen und Tiere wirkt. Hierbei handelt es sich um ein Sprühgerät in welchem sich der Wirkstoff Oleoresin Capsicum (Abk. OC) befindet. Ähnlich wie beim Haarspray, drückt man lediglich auf den Knopf auf der Oberseite und der Reizstroff wird entweder als Strahl oder als Nebel freigegeben. Die Reichweite guter Pfeffersprays reicht sogar bis zu 6 m, weshalb Pfeffersprays auch als Distanzwaffe bezeichnet und verwendet wird.

Reizstoffsprühgeräte dürfen in Deutschland nur als Abwehrmittel gegen Tiere verkauft werden. Daher ist auf allen Pfefferspray der Hinweis „Nur zur Tierabwehr“ aufgedruckt. In den USA, Kanada und in einigen Teilen Russlands dient Pfefferspray sogar als Bärenabwehrmittel.

Vorfälle wie die Übergriffe in der Kölner Silvesternacht oder in öffentlichen Schwimmbädern lassen die Nachfrage nach Selbstverteidigungsmitteln wie das Pfefferspray stetig wachsen. Gerade die einfache Handhabung und kompakte Bauweise sprechen für das kleine Abwehrmittel.

Nur in absoluten Notsituationen darf das Abwehrspray gegenüber Menschen eingesetzt werden.

Das Pfefferspray zur Selbstverteidigung

Für den privaten Gebrauch ist Pfefferspray nur zur Abwehr von Tieren erlaubt und nicht für den Einsatz gegen Menschen. Daher wird es offiziell auch als Tierabwehrspray verkauft, weshalb es auch keine Altersbeschränkungen für Pfeffersprays gibt. Nur im äußersten Notfall darf man das Pfefferspray zur Selbstverteidugung einsetzen.

Das Pfefferspray nennt man auch KO Spray und ist ein Reizstoff, der bei Menschen wie auch Tieren wirkt. Die Handhabung ist wirlich sehr einfach, da es wie eine Haarspraydose funktioniert. Einfach auf den Sprühknopf drücken und schon kommt vorne der Reizstoff heraus.

Das Reizstoffsprühgerät zählt zu den Distanzwaffen, da die verschiedenen Sprühtypen bis zu 5,5 Metern* weit sprühen können. Jedoch sollte man darauf achten, dass man den Sprühknopf nicht zu lange gedrückt hält. Manche Hersteller geben nämlich eine empfohlene Sprühmenge je Sprühstoss an. Ein Sprühstoss sollte ca. 1 Sekunde betragen, in welcher ca. 10 ml Reizstoff versprüht wird. Somit kannst du mit größeren Pfeffersprays wesentlich mehr Sprühstöße abgeben, als mit Mini Pfeffersprays und bis somit auch gegen mehrere Angreifer gut gewappnet.

Der Pfefferspray Vergleich hat zudem ergeben, dass man mit einem Sprühstrahl wesentlich genauer zielen kann, als mit einem Sprühnebel. Im Schlimmsten Fall dreht sich auch noch der Wind und man schaltet sich selbst außer Gefecht.

Eine Pfefferspray Pistole erhöht zudem die Zielgenauigkeit, auch für Ungeübte. Schließlich liegt das Abwerhgerät wesentlich besser in der Hand, als eine kleine Sprühdose.

Aus Opfern werden Täter

Wenn du erfolgreich das Pfefferspray zur Selbstverteidugung eingesetzt hast, kann sich der Spießt auch schnell umdrehen und du wirst selbst zum Täter. Wenn nach einem Angriff nämlich keine Notwehrsituation mehr besteht und man den Täter erneut ansprüht, begeht man Körperverletzung.

Für den privaten Gebrauch ist Pfefferspray nur zur Abwehr von Tieren erlaubt und nicht für den Einsatz gegen Menschen.

Der Wirkstoff des Tierabwehrsprays

Der Pfefferspray Wirkstoff Capsacin, welcher aus Chillischoten gewonnen wird, ruft verschiedene Symptome hervor, die unterschiedlich stark wirken. Neben dem, auf dem Tierabwehrspray angegebenen Schärfegrad, spielen auch der körperliche Zustand und die Treffermenge eine große Rolle bei den Pfefferspray Auswirkungen.

Wer gerne und häufig extrem scharf isst, dürfte angeblich weniger betroffen sein.

Der Schärfegrad des Pfeffersprays wird in Scoville angegeben. Manch einem wird diese Maßeinheit aus dem Kochen bekannt sein. Die nebenstehende Chilisoße hat beispielsweise 7,1 Millionen Scoville. Tierabwehrsprays können auch schon mal 5 Millionen Scoville haben, was ca. 1000 mal schärfer als Tabasco ist. Daher gilt, je höher der Scoville-Wert, desto intensiver sind die Pfefferpsray Auswirkungen.

Vorteile und Nachteile

  • sehr einfach in der Handhabung
  • ein effektiver Schutz vor Angriffen
  • ein handliche Distanzwaffe
  • kein Waffenschein notwendig
  • ungeübte Personen haben oft große Probleme beim Zielen
  • sprüht man gegen den Wind, erwischt man sich selbst, anstatt den Angreifer
  • aus Opfern werden schnell Täter

Das nachfolgende zeigt den Pfefferspray Vergleich unseres Vergleichssiegers, dem MEAN GREEN von Fox Labs.

Funktionsweise der Pfeffersprays

Wie bereits geschrieben, ähnelt das Pfefferspray einer Haarspraydose: Ein mit dem Mittel gefüllter Behälter aus Weißblech oder Aluminium mit Ventil au der Oberseite.

Pfefferspray FunktionsweiseZur eigenen Sicherheit ist der Boden nach Innen gewölbt, damit sich dieser bei Druckbelastung durch Hitzeentwicklung nach Außen drücken kann. Außerdem kann auf diese Weise das innenliegende Steigrohr fast den kompletten Inhalt zur Abwehr versprühen (siehe Schaubild rechts).

Im Inneren des Metallbehälters befindet sich der Reizstoff, sowie ein Treibmittel, welches unter hohem Druck steht. Betätigt man nun den Sprühknopf, öffnet sich das Ventil und das Treibmittel kann sich schlagartig ausdehen und das Abwehrmittel aus dem Behälter sprühen.

(PUNKT 1) Oben auf dem Metallbehälter befinden sich der Sprühkopf, welcher mit einer Schutzkappe abgedeckt wird. Die Schutzkappe verhindert, dass versehentlich das Sprühkopfventil des Tierabwehmittels, beispielsweise in der Handtasche, gedrückt wird. Denn das Reizmittel wird durch einfachen Druck auf den Sprühknopf freigegeben.

(PUNKT 2) Durch Drücken des Sprühknopfs öffnet sich das Ventil, das beim Loslassen wieder durch einen Federmechanismus geschlossen wird.

(PUNKT 3) Das Treibmittel, welches sich durch Öffen des Ventils ausbreiten kann, drückt nun auf das Abwehrmittel. Da der Reizstoff schwerer ist als das Treibmittel, wird dieses nach unten gedrückt (PUNKT 4)

(PUNKT 5) Durch den Druck des Treibmittels steigt nun der Reizstoff die Steigleitung nach oben zum Sprühknopf und tritt letztendlich aus der Sprühöffnung (PUNKT 6).

Die Wirkungsweise eines Abwehsprays

Normalerweise bewirkt Pfefferspray eine sofortige Schwellung der Schleimhäute. Es kommt zur Schließung der Augen, die ungefähr 5 – 10 Minuten beim Menschen anhalten sollte. Falls der Reizstoff auch eingeatmet wird, kann es zu Husten, Atemnot und sehr selten auch zum Ersticken führen. Auf der Haut ist ein “Brennen” spürbar und für 15 bis mindestens 40 Minuten stellt sich ein Juckreiz ein. Je nach Dosierung des Wirkstoffes kann es bis zu 48 Stunden dauern bis sich die Haut wieder beruhigt hat.

Region Auswirkung Dauer
Augen Die Pfefferspray Auswirkungen im Auge sind sehr schmerzhaft, weshalb sie sich sofort schließen. Darüber hinaus kommt es zu einer Rötung und Schwellung der Bindehaut, wodurch ein erhöhter Tränenfluss einsetzt.

Bei Kontaktlinsenträger kann es sogar vorkommen, dass sich Reizstoffmittel zwischen Auge und Linse sammeln kann, was die Pfefferspray Auswirkungen verlängern kann.

ca. 5-10 Minuten
Atemwege Die Pfefferspray Auswirkungen auf die Atemwege ist natürlich stark von der Dosis abhängig, die der Angreifer durch den Mund und die Atemwege aufnimmt. Daher solltest du im Notfall gut zielen und im besten Fall auch treffen.

Unabhänig von der Menge des Wirkstoffes, setzt ein sofortiger Hustenreiz ein, welcher zu Sprechschwierigkeiten und Atemnot führt. Asthmatiker kann es sogar noch schwerer treffen und eine Verkrampfung des Bronchialsystems erleiden. Aber auch Kreislaufbeschwerden kann ein Pfefferspray Angriff zur Folge haben.

Durch die eintretende Atemnot sind aggresiveres Verhalten und Panik die Folge, weshalb man nach einer erfolgreichen Selbstverteidung durch das Pfefferspray umgehend das Weite suchen.

ca. 3-15 Minuten
Haut Die Pfefferspray Auswirkungen bestehen aus einer starken Entzündungsreaktion mit intensiver Hautschwellung und -rötung. Die betroffenen Stellen schmerzen extrem, was bis zu 60 Minuten anhalten kann.

Wenn man jedoch die entsprechenden Hautstellen reinigt, kann dies die Wirkzeit verkürzen.

Achte aber unbedingt darauf, dass du keine fetthaltigen Produkte verwendest. Das Fett nimmt ansonsten das Capsacin auf und dringt mit ihm tiefer in die Haut ein, was die Reaktionszweit verlängert./td>

bis zu 60 Minuten

Die verschiedenen Pfefferspray Arten

Pfefferspray haben alle eine sehr ähnliche Auswirkung auf den Körper, auch wenn sie sich lediglich in der Form unterscheiden.

Art Beschreibung Beispiel
Pfefferspray Pfefferspray ist das wohl gängigste Abwehrmittel in Deutschland. Dieses ist in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich: Sprühstrahl oder -nebel.

Der Sprühstrahl kommt enorm schnell und punktuell aus dem Reizstoffsprühgerät. Allerdings muss man hier wirklich gut zielen können. Daher sollte man vorher mit sogenannten Übungsdosen das Zielen üben.

Für den unerfahrenen Anwender sind jedoch Pfeffersprays mit Sprühnebel zu empfehlen, da somit der mehrere Angreifer gleichzeigt getroffen werden können. Allerdings sollte man unbedingt auf die Windrichtung achten. Sollte ich dieser plätzlich drehen, steht man selbst in der Pfefferspray Wolke und erlebt die umittelbar eintreffenden Auswirkungen des Abwehrsprays. Zudem ist davon abzuraten, Pfeffersprays mit Sprühnebel in geschlossenen Räumen anzuwenden.

Pfefferschaum Der Pfefferschaum hingegen hat einen richtigen Schaumstrahl. Durch die hohe Bindung des Schaums, ist dieser deutlich windstabiler, was die Zielgenauigkeit um ein Vielfaches erhöht.

Da sich der Wirkstoff nur im Schaum befindet, sollte man möglicht zielgenau treffen können. Wenn es in Not richtig eingesetzt ist, hat es jedoch den Vorteil, dass es durch die ölige Konsistenz nur schwer mit Wasser abgewaschen werden kann.

Allerdings ist der Pfefferschaum nur für erfahrene Anwender geeignet, da man mit ihnen etwas besser zielen und treffen können sollte.

Pfeffergel Das Pfeffergel hat ähnliche Eigenschaften, wie der Pfefferschaum. Der einzige Unterschied ist die Form des Reizmittels.

Auch der Strahl des Schaums ist wesentlich windstabiler, weshalb man mit ihm besser zielen und treffen kann. Somit ist das Pfeffergel auch eher für geübte Anwender zu empfehlen.

Einer der größten Vorteile der Gelform ist, dass man dieses nur sehr schwer abwaschen kann, wodurch die Wirkzeit verlängert wird.

Pfeffersprays kaufen – Worauf solltest du achten?

Egal ob du im Baumark, in der Apotheke oder online im Pfefferspray Shop – Du wirst letztendlich immer vor dem selben Problem stehen: Du kannst das Reizstoffsprühgeräte nicht ausprobieren. Somit musst du dich auf die fachkundige Aussage des Verkäufers oder die Herstellerangaben verlassen, wenn du Pfeffersprays kaufen möchtest.

Und genau da kommen wir ins Spiel, denn wir stellen dir in unserem Pfefferspray Vergleich nicht nur die beliebtesten und stärksten Abwehrsprays vor, sondern verraten dir auch worauf du beim Kauf eines Pfeffersprays unbedingt achten solltest.

Der Sprühtyp

Im Grunde gibt es nur zwei verschiedene Pfefferspray Sprühtypen: Strahl oder Nebel. In unserem Pfefferspray Vergleich hat sich gezeigt, dass der Sprühstrahl eher zu empfehlen ist, da man mit diesem gezielt auf einen Angreifer sprühen kann.

Beim Sprühnebel hingegen besteht die Gefahr, das man sich selbst mit dem Reizstoff treffen könnte oder man im schlimmsten Fall gegen den Wind sprüht. Das bewirkt nachtürlich genau das Gegenteil und man setzt sich selbst außer Gefecht.

Daher kann nur ein Abwehrspray, das mit hoher Treffgenauigkeit überzeugt, Pfefferspray Vergleichssieger werden.

Der Schärfegrad

Der Schärfegrad des Pfeffersprays wird in Scoville angegeben. Manch einem wird diese Maßeinheit aus dem Kochen bekannt sein.

Die Tierabwehrsprays können schon mal 5 Mio. Scoville haben, was ca. 1.000 mal schärfer ist als Tabasco 😉 Dennoch sollte man darauf achten, dass der Scoville Wert schon hoch ist, da alle Menschen die Schärfe anders wahrnehmen. Jedoch wird es dem Angreifer recht egal sein, ob er nun mit dem Reizstoffsprühgerät von Fox Labs mit 3 Millionen Scoville* oder dem Walther Pfefferspray mit nur 2 Millionen Scoville* abgewehrt wird.

Die Reichweite

Das Reizstoffsprühgerät ist eine Distanzwaffe gegen Tiere und Angreifer. Daher solltest du möglichst versuchen, diese auf Distanz zu halten. Pfefferspray Pistolen wie von Piexon* haben sehr kompakte Abmessungen und dennoch erreichen Sie eine Sprühweite von 5,5 Metern. Aber auch das Pfefferspray von Ballisto* konnte mit 5 Metern Reichweite überzeugen.

Da die Reichweiten der verschiedenen Pfeffersprays jedoch unterschiedlich sind, solltest du auf eine möglichst hohe Distanz achten. Die Reichweite sollte mindestens 3 Meter betragen, damit man sich gut gegen Tiere und Angreifer wehren kann.

Die Füllmenge

Manche Hersteller geben eine empfohlene Sprühmenge je Sprühstoss an. Ein Sprühstoss sollte ca. 1 Sekunde betragen, in welcher ca. 10 ml Reizstoff versprüht wird. Daher sollte man immer eine ausreichende Sprühmenge mit sich tragen. Mini Sprays sind zwar sehr handlich, können aber nur zum schnellen Sprühen und anschließendem Weglaufen verwendet werden.

Mit größere Pfeffersprays mit 50 oder 90 ml hingegen lassen Angreifer sehr effektiv abwehren.

Das Gehäuse

Mit Pfeffersprays lassen sich im Notfall Tiere und Angreifer prima abwehren und man gewinnt einen manchmal entscheidenden Zeitvorteil. Allerdings nur, wenn die Reizstoffsprühflasche richtig funktioniert. Daher haben findige Hersteller eine Sicherheitsabdeckung über dem Sprühknopf entwickelt. Diese verhindert, dass das Abwehrspray versehentlich in der Handtasche betätigt wird. Schließlich dauert es nur wenige Sekunden, bis die Reizstoffsprühflasche leer ist.

Wo man Pfeffersprays kaufen sollte

Da das Tierabwehmittel nicht unter das Waffenschutzgesetz fällt, kann man überall problemlos Pfeffersprays kaufen.

Doch welche Bezugsquellen gibt es eigentlich und welche ist empfehlenswert. Schließlich muss man immer auf die Aussagen und Verkaufsargumenten der Verkäufer vertrauen.

Im nachfolgend Pfefferspray Vergleich findest du eine Übersicht, wo man überall Pfeffersprays kaufen.

Pfefferspray Apotheke

Hin und wieder findet man im Internet die Frage, ob man ein Pfefferspray in der Apotheke kaufen kann. Ich persönlich kann mich jedoch nicht daran erinnern, jemals ein Tierabwehrmittel in einem Apotheken Schaufenster gesehen zu haben.

Sicherlich kann es Ausnahmen geben, jedoch denke ich das der Großteil der Apotheken nur Medikamente, Pflaster und Stützstrümpfe führt. Eben alles, um wieder Gesund zu werden.

Da vermute ich schon eher ein Reizstoffsprühgerät bei einem Juwelier, da diese gelegentlich auch Messer und kleine Soft Air Pistolen führen.

Pfefferspray Baumarkt

Im Baumarkt hingegen wird es immer häufer zu finden sein. Gerade weil es nicht dem Waffenschutzgesetz unterliegt und somit frei verkäuflich ist.

Für viele ist der Baumarkt auch die erste Anlaufstelle, da diese teilweise auch in kleineren Ortschaften vertreten sind.

Allerdings ist der Baumarkt meist eine „Apotheke“ was sie Preise angeht und somit teurer als beispielswiese im Pfefferspray Shop.

Pfefferspray Shop

Mittlerweile kann man fast alles online kaufen, z.B. beim Allround-Online-Shop Amazon*.

Die Auswahl ist riesengroß und die Preise meist niedriger als im Baumarkt. Zudem muss man die eigenen 4 Wände nicht verlassen. Primekunden bekommen sogar das Pfefferspray am nächsten Tag schon geliefert.

amazon-prime

Der Nachteil am Online-Shop ist leider die fehlende Beratung. Aber dafür gibt es jede Menge Bewertungen, die sich immer genau auf das ausgewählte Pfefferspray beziehen.

Online-Shopping ist nicht immer die beste Variante, aber wenn man sich vorher richtig informiert, kann man im Online Shop viel Geld sparen.

Häufig gestellte Fragen zum Pepperspray

Die Bedienung, Handhabung und Funktionsweise eines Tierabwehrsprays zwar nicht sonderlich kompliziert, dennoch gibt es ab und zu wiederkehrende Fragen, die wir im nachfolgenden Beantworten möchten.

Pfefferspray legal oder nicht?

Pfeffersprays für den Einsatz gegen Menschen sind Reizstoffsprühgeräte und somit laut Waffenschutzgesetzt Waffen. Daher sind diese erst ab einem Mindestalter von 14 Jahren erlaubt sind.

Allerdings wurde der Reizstoff Oleoresin Capsicum nie für den Gebrauch gegen Menschen zugelassen. Die Wirkung des Wirkstoffes hätte nämlich zuerst an Tieren getestet werden sollen, was jedoch nach § 7 Abs. 4 des Tierschutzgesetzes (TierSchG) nicht mehr erlaubt ist. Deshalb werden die Abwehrsprays nur zur reinen Tierabwehr hergestellt, gekennzeichnet und auch als solches vertrieben.

Nur in absoluten Notsituationen darf das Tierabwehrspray gegenüber Menschen eingesetzt werden.

Andernfalls handelt es sich um eine gefährliche Körperverletzung, was enorme Rechtsfolgen hätte.

Somit ist das Pfefferspray legal, solange man es zur Tierabwehr mit sich führt und nur in absoluten Notsituationen gegen den Menschen einsetzt.

Ist im übrigen Europa Pfefferspray legal?

Da der Wirkstoff des Pfeffersprays nie für den Gebrauch an Menschen zugelassen wurde, besteht auch kein gesetzliches Mindestalter in Deutschland. Aber in in den übrigen europäischen Ländern sieht dies ganz anders aus, wie die nachfolgende Übersicht zeigt.

Land Kaufen Besitzen Führen
Deutschland keine Regelung keine Regelung keine Regelung
Österreich ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Schweiz ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Niederlande verboten verboten verboten
Frankreich ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Polen ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Dänemark verboten verboten verboten
Schweden nur mit waffenrechtlichem Dokument nur mit waffenrechtlichem Dokument nur mit waffenrechtlichem Dokument
Finnland nur mit polizeilicher Genehmigung nur mit polizeilicher Genehmigung nur mit polizeilicher Genehmigung
Belgien verboten verboten verboten
Italien nur mit Lizenz nur mit Lizenz nur mit Lizenz
Luxemburg verboten verboten verboten
Slowakei ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Griechenland verboten verboten verboten
Norwegen verboten verboten verboten
Spanien ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Großbritannien verboten verboten verboten
Island verboten verboten verboten

Ab welchem Alter ist Pfefferspray erlaubt?

Pfefferspray ist ein reines Tierabwehrmittel, das nur in absoluten Notsituationen gegen den Menschen angewandt werden darf. Und selbst das bleibt manchmal nicht ohne Rechtsfolgen. Da stellt man sich doch die Frage, ab welchem Alter eigentlich Pfefferspray erlaubt ist.

Nach der aktuellen Gesetzeslage in Deutschland, fallen Pfeffersprays, die ausschliesslich zur Abwehr von Tieren bestimmt und auch als solches gekennzeichnet sind, nicht unter das Waffengesetz. Somit gibt es keine Altersbeschränkung für Pfeffersprays. Allerdings gilt diese Regelung nur für Deutschland. In anderen Ländern kann diese Regelung ganz anders ausfallen, wie der nachfolgende Beitrag zeigt.

Ist Pfefferspray erlaubt?

Zusammengefasst darfst du in Deutschland ohne jegliche Altersbeschränkung ein Pfefferspray kaufen, besitzen und mit dir führen, da es zur reinen Tierabwehr dient und als solches hergestellt und gekennzeichnet ist und nicht unter das Waffenschutzgesetzes (WaffschG) fällt. Damit sind alle Arten der Abwehrspray wie Pfeffergel und -schau, sowie Pfefferpsray Pistolen gemeint.

Selbst ein 16 jähriger Junge darf ein Pfefferspray kaufen, besitzen und mit sich führen, solange er es zur eigenen Sicherheit gegen mögliche Angriffe vor wilden Tieren eingesetzt werden soll.

Somit besteht in Deutschland kein gesetzliches Mindestalter für zur Tierabwehr gekennzeichneter Pfeffersprays.

Allerdings gilt diese Regelung derzeit nur in Deutschland. In den übrigen europäischen Mitgliedsländern sieht die Rechtslage schon anders aus, wie die nachfolgende Tabelle zeigt.

Mindestalter für Pfefferspray in Europa

Land Kaufen Besitzen Führen
Deutschland keine Regelung keine Regelung keine Regelung
Österreich ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Schweiz ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Niederlande verboten verboten verboten
Frankreich ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Polen ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Dänemark verboten verboten verboten
Schweden nur mit waffenrechtlichem Dokument nur mit waffenrechtlichem Dokument nur mit waffenrechtlichem Dokument
Finnland nur mit polizeilicher Genehmigung nur mit polizeilicher Genehmigung nur mit polizeilicher Genehmigung
Belgien verboten verboten verboten
Italien nur mit Lizenz nur mit Lizenz nur mit Lizenz
Luxemburg verboten verboten verboten
Slowakei ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Griechenland verboten verboten verboten
Norwegen verboten verboten verboten
Spanien ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren
Großbritannien verboten verboten verboten
Island verboten verboten verboten
Begriffserläuterungen
Führen bedeutet hier ein mitführen, also bei sich tragen des Pfeffersprays. Unter Besitz verstehen wir das innehaben des Pfeffersprays. Ein erlaubter Besitz bedeutet nicht zwingender Weise, dass auch das Führen erlaubt ist. Unter Verkauf ist der Verkauf und Kauf von Pfeffersprays gemeint.

Kann man durch Pfefferspray erblinden?

Ja, wenn auch nur kurz, denn die Kombination aus geschlossenen Augen mit starkem Tränenfluss können eine kurzzeitige Blindheit für 30 Minuten zur Folge haben.

Kann man durch Pfefferspray ersticken?

Die Kombination aus Atemnot, Anschwillen der Atemwege und einer möglichen allergischen Reaktion kann sicherlich im schlimmsten Fall zum Erstickungstod führen. Jedoch konnten wir keinerlei Todesfälle im Internet finden.

Was kann man gegen Pfefferspray tun?

Bei falscher Anwendung kann es vorkommen, das man sich versehentlich selbst mit dem Pfefferspray besprüht. In diesem fall solltest du unbedingt die nachfolgenden Hilfemaßnahmen beachten.

Die betroffenen Stellen müssen unbedingt sofort mit kaltem Wasser für ca. 10-15 Minuten abgespült werden. Es ist wichtig, dass du kaltes Wasser zum Abspülen verwendest, da dieses die Poren schließt und verhindert, dass weiterer Wirkstoff aufgenommen wird.

Nach dem Abspülen solltest du die betroffenen Stellen mit einem trockenen Tuch abtupfen. Reiben, Rubbeln und Kratzen können die Hautoberfläche verletzen und der Wirkstoff kann direkt in den Körper eintreten, was wieder zu extremen Schmerzen führt.

Ca. 10–20 Minuten sollten die Schmerzen langsam nachlassen.

Auch bei Augenkontakt mit dem Reizstoff musst du diese ca. 10-15 Minuten ausspülen. Anschließend solltest du unbedingt einen Facharzt aufsuchen.

Ebenso ist auch die Mundschleimhaut zu Reinigen, wenn diese betroffen ist. Jedoch ist darauf zu achtet, das kein Reinigungswasser verschluckt wird, da dieses schließlich den abgewaschenen Wirkstoff beinhaltet. Andernfalls kann es zu starken Magenkrämpfen und Erbrechen kommen.

Welche Pfefferspray Alternativen gibt es?

Wie wir nun wissen, ist in Deutschland Pfefferspray erlaubt. Doch wie sieht es mit einer Pfefferspray Alternative aus?

Alternative Auswirkung Altersfreigabe
Schlagstock Da Schlagstöcke rechtlich als Waffe gelten ist es illegal diese in der Öffentlichkeit mitzuführen. Es besteht grundsätzlich ein Führungsverbot in Deutschland. Im privatem Bereich und auf dem heimischen Boden dürfen sie aber getragen werden.

Allerdings sind sie laut Waffenschutzgesetz eine Waffe, weshalb man einen Schlagstock erst ab einem Alter von 18 Jahre erwerben darf.

Ab 18 Jahren
Elektroschocker Ein Elektroschockgerät mit der PTB Kennzeichnung darf man legal bei sich tragen. Solch ein Gerät schützt einen in Notfällen und ist besonders bei Frauen sehr beliebt. Es verursacht beim Angreifer folgende Wirkungen:

  • 1 bis 2 Sekunden: Ein kurzer Schlag, der dem Angreifer einen Muskelkrampf und Schrecken verursacht.
  • 1 bis 3 Sekunden: Ein mittlerer Schlag, der beim Angreifer eine seelische Erschütterung und einen Schock verursacht. Er könnte auch zu einem Sturz des Angreifers führen (Wobei dieser dann unmittelbar wieder aufstehen kann).
  • 4 bis 5 Sekunden: Ein voller Schlag, der dem Angreifer einen Verlust der Orientierung und einen Schock für einige Minuten verursacht.

Die Entladezeit bei diesem Gerät beträgt entsprechend den PTB Vorschriften maximal zehn Sekunden. Danach schaltet das Gerät automatisch ab. Es kann dann frühestens nach zwei Sekunden durch Loslassen und erneutem Betätigen der Taste aktiviert werden.

Elektroschocker ohne Prüfzeichen seit 2011 verboten!
Ab 18 Jahren

Pfefferspray Bestseller

Ein Pfefferspray ist eine nützliche Distanzwaffe, die nur in Notsituationen zum Einsatz kommt. Andernfalls macht man sich selbst strafbar, da es nur als Tierabwehrmittel gehandelt wird.

Aufgrund der Tatsache, dass es klein, handlich, äußerst effektiv ist und vor allem nicht so teuer ist, trage ich es persönlich immer bei mir. Auch wenn ich es hoffentlich nie benötigen werde, halte ich es wie früher die Spickzettel in Schule. Lieber einen mit sich führen und keinen brauchen, als einen brauchen und keinen mit sich führen. Denn alleine die Tatsache, dass man nicht wehrlos ist, vermittelt einem selbst ein enormes Gefühl der Sicherhheit.

Nun weißt du auf was du beim Pfefferspray Kauf beachten solltest. Jetzt können wir uns auf die Suche nach einem günstigen Angebot machen, welches den Kaufkriterien entspricht. Jedoch solltest du nicht gleich beim erstbesten Angebot zuschlagen, auch wenn es günstig erscheint. Billige Pfeffersprays nützen dir nichts, wenn sie schon nach kurzer Zeit nicht mehr funktionieren. Daher solltest du lieber ein paar Euro mehr ausgeben und ein geeigentes Abwehrspray kaufen. Schließlich geht es um deine eigene Sicherheit.

Als Einstiegshilfe empfiehlt sich immer die aktuelle Bestseller Liste der beliebtesten Pfeffersprays vorbei.

Bestseller Nr. 1
Pfefferspray KO-FOG
461 Bewertungen
Pfefferspray KO-FOG
  • In Deutschland nur zur Tierabwehr zugelassen
Bestseller Nr. 2
Pfefferspray ProSecure balistischer Strahl oder jet Pfeffer-Spray mit UV Markierung und 360° Nutzung von Walther
89 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
BALLISTOL - Profi Pfefferspray KO-JET - Inhalt: 100 ml - Sprühweite: bis zu 5 Metern - Ideal für geschlossene Räume
122 Bewertungen
BALLISTOL - Profi Pfefferspray KO-JET - Inhalt: 100 ml - Sprühweite: bis zu 5 Metern - Ideal für geschlossene Räume
  • BALLISTOL KO-JET Pfefferspray in der praktischen Spraydose mit dem optimalen Inhalt von 100 ml ist ideal für geschlossene Räume.
  • Hauptwirktstoff: 11 % OC (Oleresin Capsicum = Cayenne-Pfeffer) ist das hochkonzentrierte Extrakt des Cayenne-Pfeffers.
  • Das ist die stärkste "biologische Keule", die unter allen Umständen wirkt!
  • Optimaler Inhalt: 100 ml - findet Platz in jeder Hosen-, Jacken- und Handtasche und ist für mehrere Aktionen ausreichend.
  • Ideales Tierabwehrmittel für geschlossene Räume!
AngebotBestseller Nr. 4
KO Spray 007 CS-GAS PARALISANT zur selbstverteidigung 40ml
393 Bewertungen
KO Spray 007 CS-GAS PARALISANT zur selbstverteidigung 40ml
  • CS Gas Tränengasspray 40ml Sprühnebel. Das hochwirksame Abwehr- und Verteidigungsspray gegen Angreifer! CS-Gas macht jeden Angreifer in Sekunden handlungsunfähig.
  • Die Augen schließen sich krampfartig, die Haut brennt wie Feuer und der Angreifer ringt nach Luft.
  • Stechen in Nase und Augen, Tränen- und Nasenfluss, Übelkeit, Husten und Zungenbrennen, Atem- und Brustschmerzen sind möglich. Sicherheit für unterwegs und die Handtasche!
  • Mit BKA Zulassung Bundeskriminalamt." zum Einsatz gegen Menschen zugelassen.". Made in Germany. Bewährte Qualität zum günstigen Preis!
  • KO 007 ist eine Eingetragene Marke beim deutschen Patentamt. Bitte achten Sie drauf, dass Sie die richtige Ware erhalten. Falls Sie minderwertige Ware erhalten bitte direkt bei Amazon reklamieren. Haltbar 3 Jahre ab Kaufdatum. Wir haben immer frische Ware am Lager
Bestseller Nr. 5
Pfefferspray Reizstoffsprühgerät RSG Zivil (Links und Rechtshänder)
87 Bewertungen
Bestseller Nr. 6
Werwolf Columbia Pfefferspray hochdosiertes- Verteidigungsspray
169 Bewertungen
Werwolf Columbia Pfefferspray hochdosiertes- Verteidigungsspray
  • Stärkste Wirkstoffkonzentration auf dem europäischen Markt. Enthält 11% Oleoresin-Capsicum
  • Anwendung: Im Notfall auf das angreifende Tier Sprühren. Sprühentfernung: 1-1,5 Meter (Breiter Strahl)
  • Made in Germany
Bestseller Nr. 7
WALTHER Pfefferspray Jetstrahl mit Profi Gürtelclip oder Konischer Strahl
142 Bewertungen
Bestseller Nr. 8
2 Stück Pfefferspray Protect (40ml) extra stark -Breitstrahl tect (40ml) extra stark -Breitstrahl
17 Bewertungen
2 Stück Pfefferspray Protect (40ml) extra stark -Breitstrahl tect (40ml) extra stark -Breitstrahl
  • Alle Pfeffersprays basieren auf Cayenne-Pfeffer - dem Oleoresin Capsaecin. Dieser in einer öligen Lösung gebundene Wirkstoff, der völlig natürlich und ungiftig ist, hat auf Nase, Auge und Schleimhäute eine sofortige, stark reizende Wirkung. Pfefferspray wird auf Grund seiner hohen Wirksamkeit in Deutschland ausschließlich von der Polizei gegen Menschen verwendet, da es wirksamer als CS-Spray ist und auch bei Betrunkenen und Drogensüchtigen sehr zuverlässig wirkt.
  • Von Privatpersonen darf Pfefferspray in Deutschland nur zur Abwehr von Tieren eingesetzt werden. Bei diesem Einsatzzweck unterliegt es nicht dem Deutschen Waffengesetz und dessen Prüfvorschriften.
  • In Notwehrsituationen ist der Einsatz gegen Personen jedoch erlaubt!
  • Als Gegenmaßnahme bei Einsatz von Pfefferspray empfiehlt sich das Spülen und Kühlen der Einwirkungsstellen. Die Wirkung des Pfeffersprays lässt nach 10 bis 15 Minuten spürbar und nach ca. 45 Minuten komplett nach.
  • Breitstrahl: ca. 2 - 3 m Sprühreichweite = mehrere Angreifer auf kurze Distanz (zielneutral)
Bestseller Nr. 9
RSG-3 63 ml Polizeimodell – Zivilbezeichnung RSG-6 Super-Garant Professional + Gratiszugabe 15 ml Pfefferspray Moj-Mio
118 Bewertungen
RSG-3 63 ml Polizeimodell – Zivilbezeichnung RSG-6 Super-Garant Professional + Gratiszugabe 15 ml Pfefferspray Moj-Mio
  • Die im ABS Gehäuse enthaltene Pfefferspraypatrone TW1000 der Hoernecke Chemie ist austauschbar und ist als Tierabwehrspray gekennzeichnet, Reichweite des Pfefferspray Strahles beträgt 4bis5 m und tritt als gerader Direktstrahl aus, die Höhe des Gerätes beträgt ca. 14 cm und ist von außen auf der Rückseite als Tierabwehrspray gekennzeichnet. Weiter Details zu diesem Produkt erhalten Sie auf dieser Seite weiter unten unter Produktbeschreibung.
  • Bei einem Einkauf für 1 St. Pfefferspray mit der Bezeichnung RSG3 63 ml Polizeimodel RSG-6 Super Garant Professional im Pfefferspray Set inklusive 15 ml Moj Mio Pfefferspray erhalten Sie 1 Stück 15 ml Pfefferspray Moj Mio dazu. Bei Kauf erhalten Sie das Pfefferspray RSG-6 63 ml als Zivilversion mit integrierter Tierabwehrspraypatrone TW1000 und von außen auf dem Gerät gekennzeichnet als, Tierabwehrspray.
  • Füllmenge der Pfefferspraypatrone des RSG3 beträgt 63 ml, enthält OC (Oleoresin Capsicum). Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Bezeichnung "RSG3 Polizeimodell" sich auf das ABS Gehäuse bezieht und kein Polizei Pfefferspray enthält oder damit zum Ausdruck gebracht werden soll eins zu sein. Dieses ABS Gehäuse wird von Behörden mit integrierter grünlich aussehender Pfefferspraypatrone zur Personenabwehr verwendet. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass bei Kauf Sie dieses Original RSG 6 Behördengehäuse als Zivilversion mit integriertem Original TW 1000 Tierabwehrspray von Hoernecke Chemie erhalten. Dieses auswechselbare Tierabwehrspray ist als Tierabwehrspray gekennzeichnet und zu dessen Verwendungszweck gedacht. Wir weisen nochmals daraufhin das, dass im RSG Gehäuse darin enthaltene Pfefferspray kein Polizei Pfefferspray enthält und somit freiverkäuflich ist. Aufgrund der Rechtslage in Deutschland ist derzeit der Einsatz von Pfefferspray nur der Polizei gegenüber von Personen erlaubt.
  • Technische Daten der Gratiszugabe des 15 ml Pfefferspray Moj Mio in Lady Ausführung enthält OC Reizstofflösung die in der Zusammensetzung, der Stärke die eines deutschen Polizei Standard Pfeffer Abwehrspray entspricht. Wir weisen hierzu ausdrücklich daraufhin, das Moj Mio Pfeffer Tierabwehrspray nur gegen angreifende Tiere zu Verwenden ist. Die Ausbringung des Pfefferspray Strahles erfolgt als sich in der Weite konisch ausbreitender Strahl, 2-3 m Reichweite, Füllmenge 15 ml, Höhe ca. 9,0 cm, Handtaschen tauglich.
  • Produktinfo der im Gerät enthaltenen Pfefferspraydose TW1000 Pepper Fog des Herstellers Hoernecke Chemie: Bei Gefahr Sprühstrahl direkt auf Augen, Nase oder Schnauze des angreifenden Tieres richten. ACHTUNG: Pepper-Fog wirkt ebenso überzeugend gegen Menschen, ist aber dafür in Deutschland nicht zugelassen. Verursacht Haut-, Augen- und Schleimhautreizungen. Nicht gegen den Wind sprühen. Mindestabstand von 1 m beachten. Bei Falschanwendung Augen mit Wasser spülen. Haut mit Wasser und Seife reinigen und Frischluft aussetzen. Anwendung auf eigene Gefahr. Behälter steht unter Druck. Vor Sonnenbestrahlung und Temperaturen über 50° C schützen. Auch nach Gebrauch nicht gewaltsam öffnen oder verbrennen. Nicht gegen Flamme oder auf glühenden Gegenstand sprühen. Von Zündquellen fernhalten nicht rauchen. Darf nicht in Hände von Kindern gelangen. F+: hochentzündlich. Xi: reizend. Produktinfo vom 15 ml Pfefferspray moj mio. Bei Gefahr Sprühkopf niederdrücken und auf angreifendes Tier zielen. Pfeffer Tierabwehspray moj mio wirkt sofort Keinesfalls gegen den Wind sprühen. Bei Falschanwendung Augen mit viel Wasser spülen. Haut mit Wasser und Seife Reinigen und Frischluft aussetzen. Bei Gebrauch in Entfernung unter 1 m besteht die Gefahr gesundheitlicher Schädigung. Enthält natürliches Oleoresin Capsicum in Lösung. Behälter steht unter Druck. Vor Erwärmung über 50°C schützen. Von Kindern fernhalten. Nicht in Flammen sprühen. Aerosol nicht einatmen. Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. Behälter steht unter Druck. Vor Sonnenbestrahlung und Temperaturen über 50° C schützen. Auch nach Gebrauch nicht gewaltsam öffnen oder verbrennen. Nicht gegen Flamme oder auf glühenden Gegenstand sprühen. Von Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren. F+ hochentzündlich.
Bestseller Nr. 10
Pfefferspray-Pistole Guardian Angel II mit Aufbewahrungsbox aus Metall Tierabwehr-Gerät
118 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 19.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vergleichen.tips

Hier auf Vergleichen.tips vergleichen wir die verschiedensten Produkte ausführlich und unkompliziert, damit Sie die richtige Entscheidung treffen können.

Unser Prinzip

Wir stellen Ihnen kostenlos Informationen zu den verschiedenen Produktgruppen zur Verfügung.

Sobald Sie wissen worauf Sie achten sollten, präsentieren wir Ihnen ausgewählte Angebote in unserem Preisvergleich.

Abschließend entscheiden Sie selbst, welches Produkt genau Ihren Bedarf deckt.

Worauf warten Sie also noch?
Starten Sie Ihre Suche jetzt und hier:

Jetzt vergleichen …

Diese Vergleiche könnten Sie auch interessieren:



Pfefferspray Pistolen


Pfeffersprays

Vergleichen.tips | Das Vergleichsportal der Medienagentur Amrhein
Copyright 2016 - 2017 Medienagentur Amrhein
Alle aufgeführten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung von Produkten und Leistungen.

Alle Angaben ohne Gewähr, optische und technische Änderungen durch den Hersteller möglich. Die Medienagentur Amrhein übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Sämtliche Warenangebote auf dieser Seite stammen nicht vom Betreiber der Internetseite, sondern verweisen nur auf die Angebote Dritter, auf deren Inhalt der Betreiber von http://vergleichen.tips keinen Einfluss hat. Entsprechende Verträge kommen lediglich mit den Dritten zustande, nicht mit dem Betreiber von http://vergleichen.tips.

Die Medienagentur Amrhein ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

* Affiliatelink (Die komplette Website enthält Amazon-Partnerlinks)

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich.